Die kleine Feder

CHF

25.00

exkl. Versandkosten

Zurück zur Produktübersicht

Die kleine Feder

Wie alles begann – Usiku, der Landstreicher, schlich sich, von den vielen Fremden unbeachtet, ausserhalb des Stadttors von Bethlehem weg. Er wollte sich an einem ruhigen Plätzchen ausruhen, fern vom Lärm der Gassen, die in diesen Tagen voller Menschen waren. Nach kurzer Zeit erreichte er einen Felsenstall und zwängte sich durch die Bretterluke seines vertrauten Unterschlupfes. Ein lautloser Fluch entwich ihm, stellte er nämlich enttäuscht fest, dass sich da auch schon Fremde eingenistet hatten …

Eine Nacht voller Wunder! Am folgenden Morgen findet Usiku nichts als eine kleine Feder in seinem vertrauten Unterschlupf, der jetzt leer ist. Was wird Usiku mit der Feder machen? Was will die Feder aus jener wundervollen Nacht den Menschen mitteilen?