Ein Anfang – zwei Geschichten

CHF

25.00

exkl. Versandkosten

Zurück zur Produktübersicht

Ein Anfang – zwei Geschichten

Das Buch «Ein Anfang – zwei Geschichten» ist anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der Stiftung Kantonsbibliothek Uri entstanden. Es enthält die zwischen 20. Februar und 29. Mai 2021 in den beiden lokalen Zeitungen «Urner Wochenblatt» und «Urner Zeitung» einmal wöchentlich erschienenen Kapitel, welche von 25 verschiedenen Urnerinnen und Urnern geschrieben wurden. Aus dem Startkapitel «Das verschollene Buch» haben sich zwei unterschiedliche Geschichtsstränge entwickelt. Im Zentrum der beiden Geschichten steht als Schauplatz die Kantonsbibliothek. Das Projekt zeigt: Bibliotheken sind Orte, die mehr sind als reine Bücherhorte. In ihnen finden Begegnungen und Geschichten des Lebens statt.