Deine Zukunft
Bei Gisler
1843.

Lehrstellen

Die Ausbildung junger Berufsleute ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur. In allen Abteilungen arbeiten denn auch heute ehemals Lernende in verantwortungsvollen Funktionen. Wir legen Wert auf eine fachlich und menschlich hochwertige Ausbildung. Die Lernenden sollen das ganze Spektrum ihres Berufs in Praxis und Theorie auf einem hohen Niveau kennen, und umsetzen lernen.

wir zählen auf dich

Unsere Selektionskriterien sind umfassend und streng. Wir beurteilen die Persönlichkeit, schulische Leistungen und zählen auf Einsatz, Teamfähigkeit, Hilfsbereitschaft und Offenheit im Umgang mit Kunden und Mitarbeitenden.

Das sagen Lernende und erfolgreiche Absolventen der Gisler 1843 AG

stimmen

Nina

Polygrafin EFZ, Lehre gemacht bei Gisler 1843

Ich habe bereits meine Lehre als Polygrafin bei Gisler 1843 absolviert.
Heute bin ich verantwortlich für die Lernenden Polygrafen und Polygrafinnen und kann mein Wissen weitergeben. Besonders gut gefällt mir, dass wir uns im Team immer aufeinander verlassen können.

Martina

Drucktechnologin, Lehre gemacht bei Gisler 1843

Ich bin verantwortlich für die Lernenden in unserer Druckerei. Es bereitet mir Freude, junge Menschen auszubilden und zu sehen, wie sie sich weiterentwickeln. Wir produzieren mit modernsten Maschinen unterschiedliche Drucksachen. So gestaltet sich die Arbeit vielseitig und abwechslungsreich.

Nicole

Lernende Polygrafin

Ich freue mich jeden Morgen darauf, meinen Arbeitstag selber einteilen und gestalten zu können sowie auf die abwechslungsreichen Aufgaben, die auf mich warten. Sehr wichtig ist für mich ebenfalls die aufgestellte, lockere und hilfsbereite Art, die die Mitarbeitenden jeden Tag mitbringen.

svenja

Kauffrau, Lehre gemacht bei Gisler 1843

Von Anfang an fühlte ich mich wohl und vom Team gut aufgenommen. Es herrscht ein sehr kollegialer Umgang untereinander. Insgesamt ein tolles Arbeitsklima.

Melina

Kauffrau, Lehre gemacht bei Gisler 1843

Mir gefällt die interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im Büro. Besonders mag ich aber den täglichen Kundenkontakt. Während meiner damaligen Lehre bei Gisler 1843 konnte ich meine Persönlichkeit entwickeln und mir all das nötige Wissen aneignen, um heute beim Umgang mit Kunden sicher aufzutreten und den bestmöglichen Service bieten zu können.

Franziska

Lernende Drucktechnologin

Ich bin jeden Tag kreativ und bringe Farbe aufs Papier. Hier kann ich in einer abwechslungsreichen Arbeitsumgebung einzigartige Drucksachen herstellen.

Ausbildungen in drei berufen

Polygraf/-in

  • Fachausrichtung Printmedien
  • 4 Lehrjahre, pro Jahr 1 Lehrstelle
  • Berufsmatura nicht möglich

In unserer Druckvorstufe bist du für vielfältige Bereiche der Visualisierung  verantwortlich. Dazu zählen unter anderem die Inserate- und Anzeigengestaltung sowie die Schaffung von Layouts für Kundenaufträge im Akzidenzdruckbereich.

Medientechnologe/-in

  • Fachrichtung Bogenoffsetdruck
  • 4 Lehrjahre, 1 Lehrstelle alle zwei Jahre
  • Berufsmatura nicht möglich

Als Medientechnologe/-in bist du für den Druck von unterschiedlichen Printprodukten zuständig und arbeitest an grossen Maschinen. Du stellst Geschäftsdrucksachen, Bücher, Flyer, Prospekte, Zeitschriften usw. her.

Kauffrau / Kaufmann

  • 3 Lehrjahre, pro Jahr 1 Lehrstelle
  • Profil E, Berufsmatura nicht möglich

Du erlernst das kaufmännische Grundwissen in der Branche Kommunikation. Dabei steht der persönliche Kundenkontakt immer im Vordergrund. Du durchläufst verschiedene Abteilungen wie Werbung, Abonnement, Verkauf, Inserateadministration, Marketing und Finanz- und Rechnungswesen.

Damit hast du gute Chancen bei uns:

  • Überzeugende Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto
  • Gute Zeugnisnoten
  • Grosse Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • Erfolgreich absolvierte Schnuppertage
  • Nachweisbare Ausdauer und Erfolgswille

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören:

  • Bewerbungsschreiben, das Auskunft gibt über deine Motivation, den Beruf zu erlernen, sowie Einblick bietet in deine Interessen und Hobbys
  • Lebenslauf mit Foto und Angaben zur Familie / Eltern
  • Angaben über geplante und bereits absolvierte Schnupperlehren
  • Kopien der Schulzeugnisse der letzten zwei Jahre
  • Referenzangaben (in der Regel Lehrer)

so wählen wir aus

Wir setzen einen Schlusstermin und sichten dann alle eingegangenen Bewerbungen. Anschliessend wählen wir die uns geeignet erscheinenden Kandidatinnen und Kandidaten aus und laden diese zu einem Gespräch ein.
Sind nach diesem Austausch weiterhin beide Parteien an einer Fortführung des Prozesses interessiert, laden wir dich zu zwei Schnuppertagen ein.
Sind nach diesen Tagen weiterhin beide Parteien an einer Zusammenarbeit interessiert, laden wir dich und deine Eltern zu einem zweiten Gespräch ein.
Im Anschluss entscheiden wir uns für den aus unserer Sicht geeigneten Kandidaten oder Kandidatin und schliessen einen Lehrvertrag ab.

Downloads: